"Morning hour has gold in the mouth!"

Wer kennt Sie nicht - eine der bekanntesten Türen überhaupt. "Downing Street No. 10" geistert in den Tagen der Brexit-Diskussionen ausreichend durch die Presse.

 

Doch Brexit hin oder her, der Einfluss der englischen Sprache wird unvermindert groß sein. Auch auf Ihren Workshop!

 

Mein Tipp daher:

 

Die Substanz von Beiträgen und Ergebnissen in Workshops nimmt teilweise dramatisch ab, wenn Sie auf Englisch geführt werden müssen – ganz besonders bei Themen wie Change Management, Leadership, Committment und Corporate Culture.

 

Bleiben Sie lieber (und nur dann, wenn es die Zusammensetzung der Teilnehmer erlaubt!) bei der jeweiligen Muttersprache. Sie werden an Substanz gewinnen!

 

In diesem Sinne: "Der frühe Vogel fängt den Wurm!"