Moderieren. Einfach.

Training Workshopmoderation

Lektion im Flöhe Hüten? Mehr Kreativität im eigenen Workshop erzeugen? Bei diesem Training erlernen Sie die Grundlagen professioneller und erfolgreicher Moderation. Es gibt konkrete Tipps und Umsetzungsunterstützung. Praxiserprobt. Einfach.

Was Sie erwartet

Im Moderationstraining erlernen Sie die wichtigsten Arbeitstechniken:

  • Rolle und Selbstverständnis des Moderators
  • Führen und Moderieren?
  • Vorbereitung und Ablauf
  • Wirkung und souveränes Auftreten
  • Motivierende und zielführende Fragetechniken
  • Strukturierte Abfrage-Techniken
  • Kreativitätstechniken / Problemlösungshilfen
  • Aktivierung der Gruppe
  • Clustern, Bewerten, Entscheiden
  • Visualisieren
  • Ergebnissicherung
  • Umgang mit schwierigen Situationen

Wie sie fit gemacht werden

Durch die geringe Gruppengröße (max. 6 Teilnehmer) bekommt jeder Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, selbst Moderation in der Praxis zu üben. Moderationsgrundlagen werden interaktiv vermittelt und gleich ausprobiert. Es wird gezeigt, wie die Techniken in das eigene Arbeitsfeld der Teilnehmer übertragen werden können. Und: es wird Ihnen Spaß machen!

Wer teilnehmen sollte

Fachkräfte, Team- und Projektleiter und alle, die Moderation als effektive Arbeitsmethode im Beruf, Verein, privat oder in sozialen Projekten einsetzen möchten.

Wollen Sie als Marketingmanager Strategien und Zielen festlegen? Als Vereinsvorstand Ihren Sportverein für die Zukunft ausrichten? Als Teamleiter gemeinsam die Umstrukturierung in Ihrer Firma sinnvoll umsetzen? In Ihrem Projektteam Probleme lösen? Als Klimaschutzbeauftragte die Bürger einbeziehen? Dann nutzen Sie die soziale Intelligenz aller Beteiligten indem Sie einen Workshop moderieren!

Ideal geeignet, wenn Sie als Selbstzahler auf die Kosten schauen.


Was Sie mitbringen

Sie brauchen keine Vorkenntnisse in den Methoden der Moderation. Wenn Sie schon erste eigene Versuche gemacht haben, notieren Sie sich, was Sie konkret verbessern wollen, womit Sie selbst noch unzufrieden sind. Wenn Sie die erste Moderation noch vor sich haben, ist es sehr nützlich, wenn Sie Ihre konkrete Aufgabenstellung mitbringen. Wieviel Sie davon mit anderen teilen wollen, entscheiden Sie selbst.

Was Sie mit nach Hause nehmen

Sie bereichern Ihre methodischen Kenntnisse und Handlungskompetenz. Praxisnah und einsatzbereit für den nächsten Workshop! Sie bekommen persönliches Feedback zur eigenen Wirkung in der Moderatorenrolle, um auch nach dem Moderationsseminar gezielt an Ihrem professionellen Auftreten arbeiten zu können. Sie bereichern Ihr Netzwerk um Gleichgesinnte aus anderen Gebieten. Selbstverständlich erhalten Sie Trainingsunterlagen und eine Teilnahmebestätigung.

 

Einfach Rückenwind mitnehmen: Weil es mir am Herzen liegt, dass Sie das neu Erlernte erfolgreich umsetzen können, unterstütze ich Sie auf Wunsch und kostenlos vor Ihrem nächsten Workshop – als Sparringspartner oder Berater – für Konzeption oder als Vorbereitung auf schwierige Situationen. Einfach das, was Sie gerade noch brauchen. Bis zu zwei Stunden (telefonisch oder gegen Erstattung der Reisekosten).


Moderieren. Einfach.

Seminare in Südwestdeutschland

Mainz Do-Fr 03.-04. Januar 2019

Buchen

Heidelberg Sa-So 19.-20. Januar 2019

Buchen

Speyer Fr-Sa 25.-26. Januar 2019

Buchen

Mannheim / Ludwigshafen Fr-Sa 29.-30. März 2019

Buchen

Köln / Bonn Do-Fr 04.-05. April 2019

Buchen

Speyer Do-Fr 09.-10. Mai 2019 Buchen
Worms Sa-So 24.-25. August 2019 Buchen
Köln / Bonn Fr-Sa 06.-07. September 2019 Buchen
Speyer Do-Fr 24.-25. Oktober 2019 Buchen
Heidelberg Do-Fr 07.-08. November 2019 Buchen
Mannheim / Ludwigshafen Sa-So 23.-24. November 2019 Buchen
Karlsruhe Do-Fr 28.-29. November 2019 Buchen